Penis Schmerzen – Was kann es sein?

Wenn Sie am Penis schmerzen haben, dann können verschiedene Krankheiten bzw. Ursachen dahinter stecken. Meist fühlen Männer bei einer Blasenentzündung auch schmerzen am Penis bis hin zu den Hoden. Es gibt auch andere Harnwegs- oder Harnröhrenentzündung die dafür Sorgen können, dass Sie schmerzen am Penis haben.

Ursachen von Penis Schmerzen

Es gibt neben den Harnwegs-, Harnröhren- und Blasenentzündung auch die Möglichkeit, dass die Schmerzen durch eine Entzündung der Vorhaut bzw. eine Verletzung des Vorhautbändchens. Eine Verletzung des Vorhautbändchens kann meist durch Geschlechtsverkehr entstehen, vor allem Männer mit einem verkürzten Vorhautbändchen sind davon häufiger betroffen.

Sollten Sie eine Verletzung oder eine Entzündung am Penis bemerken, ist es ratsam kein Geschlechtsverkehr zu haben bis die Entzündung oder Verletzung wieder geheilt ist. Vor allem sollten Sie in jedem Fall einen Arzt aufsuchen um das Krankheitsbild klären zu lassen um die richtige Behandlungsmethode anwenden zu können.

Wundrose Grund für Penisschmerzen

Die etwas gefährliche Ursache für Ihre Penisschmerzen kann die sogenannte „Wundrose“ sein. Die Wundrose kann durch eine Verletzung am Penis entstehen, meist durch eine Risswunde oder einem Ekzem.

Symptome von Wundrose:

  • Rötungen am Penis
  • Spannungsgefühle und Schmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • Übelkeit
  • Herzrasen

Sollten Sie auch Blut im Urin haben, sollten Sie sich sofort ärztlich behandeln lassen. Durch eine Blasenentzündung kann auch Blut im Urin auftauchen, jedoch sollten Sie die richtigen Medikamente benutzen um schwerwiegende Folgen zu vermeiden.